Gastautor / 22.10.2012 / 00:39 / 0 / Seite ausdrucken

Fiskalunion

Rolf Menrath

Jeder schnorrt den andern an,
ob der ihm was pumpen kann.
Doch da jetzt die allermeisten
statt zu schaffen Dienste leisten,
ist Europas Himmel blau.
Alt und grau sind Stier und Frau.

Mit dem Wachstum ists vorbei,
qualme, Schornstein in Shanghai.
Jubilieret, Staatstenöre,
brüsseltreue Bankrotteure:
In die Zukunft ziehn wir Schritt für Schritt.
Europa geht Pleite, wir gehen alle mit.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Gastautor / 29.09.2016 / 06:25 / 0

Afrika und Deutschland: Sozialtransfers sind Fluchtursache Nr.1

Von Volker Seitz. Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller hat eine neue Idee: er will Asylbewerber ausbilden, wenn sie dafür in ihre Heimat zurückkehren. Das soll…/ mehr

Gastautor / 16.09.2016 / 06:20 / 11

Eigentum heißt eigen denken, handeln und leben

Von Oliver Weber. Gibt es noch irgendwo richtiges Eigentum in diesem riesigen Sozialstaat namens Bundesrepublik? Eigen-tum im eigentlichen Sinn, verstanden als Eigenart, Autonomie, echter Individualismus,…/ mehr

Gastautor / 15.09.2016 / 20:00 / 5

Zukunftsreport Familie – die nächste Nonsens-Studie

Von Ansgar Neuhof. In Deutschland jagt eine Nonsens-Studie die andere: von der Märchenstudie der Kölner Volontäre zu Politiker-Lügen über die Quatsch-Studie der Universität Leipzig zu…/ mehr

Gastautor / 02.09.2016 / 15:00 / 3

Seit 50 Jahren: Gabun, die Wahl und die Bongos

Von Volker Seitz. Nach den Wahlen in Gabun vor ein paar Tagen gibt es Ausschreitungen. Was ist der Hintergrund des Machtkampfes? Gabun liegt in Zentralafrika…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com