Dirk Maxeiner / 05.08.2017 / 19:00 / 9 / Seite ausdrucken

Merkel-Dekonstruktion

Die schlechte Nachricht zuerst: Dieses zehnminütige Video ist leider nur auf Englisch im Netz. Und jetzt die gute Nachricht: Douglas Murray, ein bekannter britischer Autor und Publizist, zerlegt in 14 Minuten Angela Merkels Flüchtlings-Politik, erklärt die Lage in Europa und was das alles damit zu tun hat, dass man die Menschen daran hindern will, ihre Vorbehalte zur gegenwärtigen Politik offen zu äußern. "Wenn die Sprache falsch wird, dann werden die Ideen falsch. Und wenn die Ideen falsch werden, dann wird die Politik falsch." Wer versuche, öffentliche Sprechverbote durchzusetzen, der sorge erst Recht dafür, dass sich Menschen radikalisieren und entsprechend hasserfüllt reagieren. So wie Angela Merkel.

Leserpost (9)
Edgar Thormeyer / 06.08.2017

Mit der Wiedervereinigung hat Deutschland insgesamt einen Linksruck vollzogen, der dadurch erleichtert wurde, dass man aus falschem Integrationseifer (sic!!) Personen mit Stasivergangenheit oder mit deutlicher SED-Prägung (lassen Sie sich nicht durch angebliche Widerstandsnarrative täuschen) in öffentliche Ämter gelassen oder gehievt hat, die heute nun unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung zerstören. Als da z.B. sind: Merkel, de Maiziere, Göring-Eckardt, Kahane, fast die gesamte Partei Die Linke uvam. Diese setzen ihre im SED-Staat antrainierten Subversions-, Propaganda- und Denunziationsmethoden gegen uns Bürger ein. Dazu kommt noch die unübersehbare Feminisierung der Politik, die (sorry Mädels) zu einer Irrationalisierung der Entscheidungen geführt hat, weg von Logik und Kalkül, hin zu Herz und Emotion. Viele Entscheidungen der letzten Jahre wären unter männlicher Leitung wohl deutlich anders ausgefallen.

Wolfgang Johansen / 06.08.2017

Ich sehe das genauso und bin entsetzt über mich persönlich, dass ich nicht die Courage besitze, auf die Straße zu gehen und für meine Kinder und Enkel eine sichere Zukunft einzufordern!

Annette Schollek / 06.08.2017

Das funktioniert solange bis die Einschläge einen selbst treffen. Bis dahin gilt Kopf in den Sand und bloß keine Zweifel aufkommen lassen

Karla Kuhn / 06.08.2017

” Wer versuche, öffentliche Sprechverbote durchzusetzen, der sorge erst Recht dafür, dass sich Menschen radikalisieren und entsprechend hasserfüllt reagieren. So wie Angela Merkel.”  Richtig !!  Nur leider scheint diese Frau resistent zu sein für solche Aussagen und das deutsche Volk, jedenfalls zum großen Teil nimmt es gelassen hin.  Die Menschen, die sich wehren, werden ausgegrenzt. DAS IST DIE EIGENTLICHE TRAGIK !!  Von der Gründung der BRD 1949 bis 2015 in Deutschland hätte wahrscheinlich kein Mensch so etwas für möglich gehalten. Mir fällt immer wieder der Spruch meiner Mutter ein, der liebe Gott läßt die Bäume nicht in den Himmel wachsen.  HOFFENTLICH !!

Anders Dairie / 06.08.2017

Nach Mitteilungen per Mail an mich,  es geht um öff. zugängliche Sitzungsptotokolle des Innenausschusses des Bundestags von 2010, wurde Frau Merkel—ewig reaktionslos—von den sich anbahnenden Wanderungen aus dem südlichen und östlichen Räum gewarnt. Um keine pol. Ärger zu bekommen, tat sie—was sie am besten kann—die tätige Politikerin zu spielen, ohne wirklich effektiv zu sein.  Es gab somit keinerlei Überraschung im Jahr 2015 / 2016 durch den unablässigen Zuzug.  Er war seit Jahren angekündigt.  Denn wozu hat die Regierung den Geheimdienst BND und die vielen Botschaften und Konsulate im Ausland?  Wenn der Informationsweg nicht klappt, klappt auch sonst nichts.  Und auch das hat die oberste Beamtin voll und ganz zu verantworten.  Nur scheint sie ihre Umgebung durch Karrieredrohungen und Liebesentzug gefügig zu machen, sodass von dieser Seite kaum Korrekturen ausgehen.  Es ist egal, ob das Volk eine indolente Rolle spielt. Es wird die sozialpolitischen Folgen erleiden und ertragen müssen.  Sicher ist, dass alle unter die Räder kommen werden bei Millionen Leuten, die anderen Kulturen und fremden Glauben anhängen.  Die verschiedenen Vorstellungen von Tagesverläufen, Gehorsam, Recht, Pflicht, Beruf und Familie haben.  Und die sich natürlich nicht in unsere Systeme einfügen werden, solange sie sich dies noch aussuchen können.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Dirk Maxeiner / 16.08.2017 / 18:37 / 11

Von YouTube gelöschtes Achgut-Video jetzt auf BILD.de!

Unser Video „Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“, das auf YouTube wegen Einspruchs eines Islamisten gelöscht wurde, kann ab sofort wieder angesehen werden. BILD.de…/ mehr

Dirk Maxeiner / 07.08.2017 / 12:01 / 10

Yargici gehört zu Deutschland

Lob für Christian Wulff! Der traut sich was. Für mich ist er ab sofort wieder satisfaktionsfähig, nämlich als "Der Bikini gehört zu Deutschland"-Wulff. Ich habe…/ mehr

Dirk Maxeiner / 06.08.2017 / 06:14 / 14

Der Sonntagsfahrer: Allah fährt Zwölfzylinder

Der Bundesdeutsche ist im Grunde eine coole Socke. Vielleicht ist er aber auch ein Simulant. Möglicherweise ist er auch beides. Jedenfalls beherrscht er die Kunst,…/ mehr

Dirk Maxeiner / 04.08.2017 / 06:15 / 9

Warum Einwanderung nicht die globale Armut beseitigt

Roy Howard Beck ist ein ehemaliger Journalist und Gründer von NumbersUSA. Bekannt ist er aus Debatten über Bevölkerung, Arbeit und Einwanderung und über seine YouTube-Videos.…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com