Bernhard Lassahn / 25.12.2016 / 10:21 / 0 / Seite ausdrucken

Die Puppe schreit im Barbie-Haus, ich bin ein Star, holt mich hier raus

Für die Kinder gibt es heuer ein neues  Weihnachtslied, das mein Bekannter Rainer Panitz in Noten gesetzt hat und schon oft mit einem kleinen Kinderchor aufgeführt hat.

S’ Christkind kommt

S’ Christkind kommt

Bald in unser Haus

Es hat schon verkündet uns

Der gute Nikolaus

Festlich singt ein Engelschor

S’ Christkind kommt

S’ Christkind kommt

Bald in unser Haus

 

Tannenbaum

Tannenbaum

Glänzt in voller Pracht

Alles was da drunter liegt

Hat’s Christkind mitgebracht

Die Puppe schreit im Barbie-Haus

Ich bin ein Star, holt mich hier raus

Tannenbaum

Tannenbaum

Glänzt in voller Pracht

 

S’ Christkind kommt

S’ Christkind kommt

Auf der ganzen Welt

Der Eskimo hat schon im Mai

Den Tannenbaum bestellt

Weihnachtsfest auch in den Tropen

Lametta hängt an Antilopen

S’ Christkind kommt

S’ Christkind kommt

Auf der ganzen Welt

Die Kenner meines Adventskalenders, der auf der Achse war, haben vielleicht bemerkt, dass sich da einige Zeilen aus eben diesem Kalender eingeschlichen haben. Das ist der Witz. Das gibt dem festlichen Lied die nötige Fallhöhe. Die Kinder haben einen Riesen-Spaß, wenn da plötzlich die Antilopen im Weihnachtslied erscheinen und vorher schon die Barbie inbrünstig besungen wurde.

Gesungen ist das sowieso alles viel schöner.

Ein Frohes Fest allen - wünscht: Bernhard

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Bernhard Lassahn / 01.06.2017 / 06:10 / 6

Wer lacht hier? - Die gerechte Sprache kennt keinen Scherz

An einem sonnigen Tag ritt Old Shatterhand auf seinem treuen Pferd Hatatitla über die Prärie und traf an verabredeter Stelle Winnetou, der ihm sein Leid…/ mehr

Bernhard Lassahn / 28.05.2017 / 13:04 / 6

Das kleine Wörtchen „alle“ lockt alle in die Falle. Die Sprachveränderung (4).

Die gendergerechte Sprache ist ein totalitäres System. „Für eine sanfte Revolution der Sprache“: Klingt interessant – oder? So lautete der Titel einer Diskussion im Rahmen…/ mehr

Bernhard Lassahn / 27.05.2017 / 12:15 / 11

Versteckte Täter in sprachlichen Grauzonen. Die Sprachveränderung (3)

So sieht sie aus. Die geschlechtergerechte Sprache. Es ist wie mit Pornografie. Man muss nicht lange über eine Definition streiten – man erkennt sie sofort,…/ mehr

Bernhard Lassahn / 25.05.2017 / 09:36 / 13

Gewöhnung an eine Geschlechterapartheid? Die Sprachveränderung (1)

Wie – und warum – hat sich unsere Sprache verändert? Gute Frage. Darüber soll auch im Rahmen des evangelischen Kirchentages gesprochen werden. Bei einer Genderdebatte…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com