Die Achse des Guten / 26.04.2017 / 05:55 / 12 / Seite ausdrucken

Demokratie lebt!

Die Achse des Guten nimmt die Einladung der Bundesregierung unentgeltlich an und zeigt, wovon die Demokratie wirklich lebt. Kostet nix, erhöht aber die Lebensfreude. Die von Familienministerin Manuela Schwesig mit Hilfe der Werbeagentur Scholz & Friends aufgelegte Volkserziehungs-Kampagne kostet übrigens über 100 Millionen Euro. Dabei braucht unsere Demokratie gar keine Millionen-Spritzen, sie ist nämlich putzmunter. Kuckuck, Licht aus, Spot an und hier klicken.

Leserpost (12)
Erik Meinhardt / 27.04.2017

Brilliant. Intelligenz schlägt schwachsinnige Werbeclaims und deren Autoren / Auftraggeber / Volkserzieher. Danke Achse!

M. Noetzel / 27.04.2017

Ohne euren wunderbaren Einsatz hätte wohl keine Hoffnung mehr. Ich wundere mich wie ihr es schafft den Humor nicht zu verlieren und dabei einen nach dem anderen unserer “politischen Leistungsträger” der Unfähigkeit zu über führen. Danke

Olaf Romer / 26.04.2017

Dieses Land und Ihre Regierung wird immer unerträglicher..Statt Geld in Sozial- und Familienpolitik zu stecken wird ein imenser Propagandakrieg finanziert.

Katarina Beier / 26.04.2017

Danke! Eine längst überfällige Aktion. Erstaunlich, dass die Domain “demokratie-lebt” nicht vorsorglich von Schwesig & Co. reserviert wurde, bietet sie doch geradezu eine Steilvorlage, um die 100 Millionen Euro “demokratie-leben”-Kampagne ad absurdum zu führen. Ein Platz in den Blacklists (Casus #keingeldfürrechts) dürfte Ihnen sicher sein ;)

Kristina Laudan / 26.04.2017

Das, was die Schwesig / die Bundesregierung von sich gibt, ist eine Frechheit! Auf der Seite: kampagne.demokratie-leben.de steht: “Zahl der Monats: 31 Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich und übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft. Weiter so!” Das impliziert den Vorwurf: Wenn Du Dich nicht ehrenamtlich engagierst, übernimmst du KEINE Verantwortung für die Gesellschaft. Was ist mit denen, die jeden Tag arbeiten gehen und ihren Job erledigen? Damit übernimmt man Verantwortung, ob als Müllmann, als Arzt, als Erzieherin oder Handwerker. Klar ist diese Tätigkeit nicht ehrenamtlich sondern bezahlt. Aber diese Menschen arbeiten UND bezahlen auch noch Steuern. Damit übernimmt man ja wohl auch Verantwortung, oder nicht? Und was ist mit der Kindererziehung? Jeder, der Kinder bekommt, erzieht, ihnen gesellschaftliche Werte vermittelt, mit ihnen gemeinsam für die Schule lernt, übernimmt Verantwortung für die Gesellschaft. Und diese Tätigkeit ist eine “Rund-Um-Die-Uhr-Tätigkeit” und nicht bezahlt. Als “guter ehrenamtlicher” gehe ich nach meinem Ehrenamt nach Hause und hab frei!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Die Achse des Guten / 05.05.2017 / 06:10 / 5

Getrennt marschieren, vereint Demokratie abbauen

Familienministerin Manuela Schwesig hat sich mit der Aktion „Demokratie leben!“ auf die Volkserziehung verlegt, ihr Kollege Justizminister Heiko Maas fördert indessen nach Kräften Zensur-Projekte. Beides…/ mehr

Die Achse des Guten / 03.05.2017 / 06:21 / 2

Facebook-Sperren: Der Fall Imad Karim (1)

Vor zwei Wochen wurde der Facebook-Account des libanesischen Regisseurs und preisgekrönten Filmemachers Imad Karim ohne nachvollziehbare Begründung gesperrt. Die Achse berichtete  und veröffentlichte einen Beitrag…/ mehr

Die Achse des Guten / 28.04.2017 / 06:24 / 4

So macht Demokratie Spass!

Unsere Kampagnen-Motive (oben im Bild durch die Galerie klicken) können Sie kostenlos herunterladen und damit Freude spenden! Wer, wenn nicht wir, sollte dafür sorgen, dass…/ mehr

Die Achse des Guten / 16.04.2017 / 16:23 / 0

Der neue Kanal der Achse des Guten

Sie konnten uns bisher nur lesen, jetzt können Sie uns auch in bewegten Bildern sehen: Achgut.Pogo ist unser neuer von TV-Journalisten professionell produzierter Youtube-Kanal mit…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com