Henryk M. Broder / 30.01.2016 / 13:04 / 0 / Seite ausdrucken

Das jüngste Gericht

Auf dem jüngsten Verkehrsgerichtstag wurde unter anderem über „moderne Messmethoden“ bei der Blutentnahme referiert, über Dashcams als „Beweismittel im Zivil- und Strafverfahren“ und über den Einsatz von „Mega-Containerschiffen“, die „immer größer“, aber nicht unbedingt immer sicherer würden. Den Eröffnungsvortrag hielt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG, Rüdiger Grube: „Deutsche Bahn – Herausforderungen und Perspektiven.“ Ich vermute, dass er, um seinen eigenen Auftritt nicht zu verpassen, eher mit seinem Dienstwagen als mit der Bahn angereist ist. Aber das nur am Rande. Mehr

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 18.08.2017 / 10:28 / 5

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts

Heute: Simone Peter, Frontfrau der Grünen. Zwischen einem Besuch des Wasserrads der Bürgerenergiegenossenschaft #Weingarten und einem schöner Abend mit @agnieszka_mdb in Weingarten/Baden-Württemberg zur Energie- u. Verkehrswende verweilte Frau…/ mehr

Henryk M. Broder / 16.07.2017 / 18:01 / 1

Was denn, Sie waren noch nie in Wattenscheid?

Im Unterwegs Verlag in 78224 Singen/Baden-Württemberg ist ein 100 Seiten starkes Büchlein mit allen deutschen Autokennzeichen erschienen, von A für Augsburg und AA für den…/ mehr

Henryk M. Broder / 30.06.2017 / 09:45 / 13

Merkel macht den Erich. Und Hofreiter zahlt es den Amis heim.

Guten Morgen, liebe Landsleute! Haben Sie gestern die "tagesschau" gesehen? Nein, dann holen Sie es bitte umgehend nach. Hier. Die Kanzlerin gibt eine Regierungserklärung zum G20-Gipfel…/ mehr

Henryk M. Broder / 18.06.2017 / 13:29 / 15

Bedeutende Denkerinnen, Denker und Wahrsager des 21. Jahrhunderts

Heute: Gerd Müller  Vor ziemlich genau einem Monat hat Gerd Müller, Minister für wirtschaftliche Zusammnenarbeit, einen „entwicklungspolitischen Bericht“ vorgelegt, in dem er „globale Gerechtigkeit“ einforderte. Vor dem Bundestag…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com