Die Achse des Guten / 14.05.2018 / 06:29 / 13 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Euphemismus, ein Meister aus Deutschland

Deutschland hat, was Euphemismen angeht, eine gewisse Tradition. Aus dem Mord an 6 Millionen Juden wurde die „Endlösung“, die Jagd auf Flüchtlinge an Mauer und Todesstreifen hieß Dienst am „antifaschistischen Schutzwall“ und bei der gegenwärtigen Masseneinwanderung ist alles gar nicht so schlimm, denn wir befinden uns ja unterhalb der "Obergrenze". Der einstige „Flüchtlingsstrom“ „tröpfele“ nur noch, hat ein renommierter Journalist geschrieben. Was tröpfelt denn da nun unterhalb der Obergrenze? Es ist zahlenmäßig die komplette Einwohnerschaft einer Großstadt. Ob die Investitionen für eine neue Großstadt pro Jahr ebenso schnell hinterher tröpfeln? 

Foto: Tim Maxeiner

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost (13)
Wolfgang Richter / 14.05.2018

Und wie gut “Integration” funktioniert, zeigt der aktuelle Auftritt von 2 sog. bundesdeutschen Fußball-Nationalspielern namens Gündogan und Özil, die sich mit dem türkischen Despoten während der Übergabe von Vereinstrickots ablichten lassen und diesen als “ihren Präsidenten” bezeichnen. Konsequenterweise sollten sie nicht mehr als Vetreter des deutschen Fußballs auflaufen (dürfen), zumal sie mit dem Auftritt auch der Welt vorgeführt haben, was ihnen die Werte von Freiheit und Demoktratie Europas, insbesondere der Pressefreiheit wert sind. Man kann sich für die Außenwirkung von Repräsentanten Deutschlands zur Zeit nur noch schämen.

Sabine Schönfelder / 14.05.2018

Masseneinwanderung infolge von Kriegsgeschehen, also unser syrischer Flüchtling, war nur die Ouvertüre zu den kommenden globalen Migrationsbewegungen. Die weltweite Gutmenschbewegung hat längst in die UNO und EU Einzug gehalten und bereiten eine ’ BIG GLOBAL PARTY’ vor. Die beim Realitätscheck entstehenden Kollateralschäden wie Mord, Raub, Vergewaltigung, Drogen und Diebstahl sind keine Partythemen und werden ignoriert in der Hoffnung, daß sich auf Dauer die differenten Rechtsvorstellungen und Sozialisationen der globalen Muli-Kulti-Truppe irgendwann egalisieren. ‘Das schaffen wir’! Man muß nur wollen!

Michael Lesch / 14.05.2018

Wie Herr Broder richtig feststellt hält die Masseneinwanderung unverändert an! Das dies illegal geschieht seit 2015 scheint der Mehrheit der Deutschen egal! Sonst würden die Mehrheitsverhältnisse im Bundestag Landtagen etc . andere sein ! Gute Nacht Deutschland!

Dr. Liu Mei / 14.05.2018

Das Thema rundherum der Migranten, Zuwanderung, Einwanderung, „Geflüchteten“, Asylanten gleicht mehr und mehr einer (wort)-akrobatischen Zirkusnummer. Die Akteure und Systemprofiteure haben einen unkündbaren Vertrag im neu zu gründenden Zirkus „PlePleBLBL“ verdient. Allerdings wäre die baldige Insolvenz nach dem „Vorbild“ von Ton-Steine-Scherben vorprogrammiert, mit darauffolgender Landung bei H4. Leistungsgerecht!

Klaus A. Bauer / 14.05.2018

Die Obergrenzen-Beschwichtigung gleicht der Beruhigung eines Fensterputzers, der wegen seiner Angst aus dem Fenster zu fallen, nicht mehr im 16. Stockwerk eingesetzt wird, sondern nur mehr im 12. Wie in der Erklärung 2018 wird in diesem Beitrag etwas Selbstverständliches zum Ausdruck gebracht und sorgt dennoch für Aufregung. Im Grunde herrscht Meinungsfreiheit nur so lange, als die vorgebrachte Meinung wirkungslos bleibt. Erfährt das Ausgedrückte breite Zustimmung, etwa durch Äußerungen bekannter Personen wie Imad Karim oder Vera Lengsfeld, so nimmt die “offizielle” Reaktion genau jene Züge an, die sie vorgibt zu kritisieren. “Kauf nicht beim ...” als Neuinterpretation durch Facebooksperren und andere Gemeinheiten bis hin zur Existenzbedrohung durch offene Boykottaufrufe.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Die Achse des Guten / 24.05.2018 / 08:46 / 0

Die Achse-Morgenlage

Mindestens vier Tote bei Selbstmordanschlag in BagdadBei einem Selbstmordanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind in der Nacht zum Donnerstag mindestens vier Menschen getötet worden,…/ mehr

Die Achse des Guten / 23.05.2018 / 08:26 / 0

Die Achse-Morgenlage

Afghanistan: Zahlreiche Tote bei landesweiter TalibanoffensiveDie radikalislamischen Taliban haben in mehreren Provinzen Afghanistans mindestens 40 Menschen getötet und viele weitere verletzt, meldet die ZEIT. Die Angriffe…/ mehr

Die Achse des Guten / 22.05.2018 / 09:39 / 0

Die Achse-Morgenlage

Zehn Tote bei mutmaßlich islamistischem Angriff in Ost-KongoRebellen haben im Ost-Kongo ein Dorf angegriffen und dabei mindestens zehn Menschen getötet, meldet nachrichten.at. Demnach hätten die Kämpfer…/ mehr

Die Achse des Guten / 21.05.2018 / 12:02 / 0

Die Achse-Morgenlage

Mindestens zwölf tote Zivilisten bei Angriff in MaliBei einem Angriff im westafrikanischen Mali sind nach Angaben aus Militärkreisen mindestens zwölf Zivilisten getötet worden, meldet tt.com. Der…/ mehr

Die Achse des Guten / 20.05.2018 / 09:06 / 8

Die Achse-Morgenlage

China schickt Kampfflugzeuge zu umstrittenen InselnChina hat zum ersten Mal Kampfflugzeuge zu den Paracel-Inseln im Südchinesischen Meer geschickt, meldet die Welt. Mehrere Kampfjets unterschiedlicher Typen seien…/ mehr

Die Achse des Guten / 19.05.2018 / 08:49 / 0

Die Achse-Morgenlage

Kuba: Mehr als 100 Tote bei FlugzeugabsturzBei einem Flugzeugabsturz in Kuba sind am Freitag nach offiziellen Angaben mehr als 100 Menschen gestorben, meldet die FAZ. An…/ mehr

Die Achse des Guten / 18.05.2018 / 08:58 / 0

Die Achse-Morgenlage

China macht Vorschläge zum Abbau von US-HandelsdefizitChina geht bei den Handelsgesprächen offenbar einen Schritt auf die USA zu. Wie aus US-Verhandlungskreisen gestern verlautete, hat die…/ mehr

Die Achse des Guten / 17.05.2018 / 08:26 / 0

Die Achse-Morgenlage

Israel fliegt Luftangriffe auf Gaza-StreifenIsraels Luftwaffe hat in der Nacht zu Donnerstag Angriffe auf Ziele im Gaza-Streifen geflogen, meldet Bild. Ein Armee-Sprecher habe erklärt, Kampfjets hätten…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com