Hannes Stein (Archiv) / 10.01.2013 / 05:01 / 0 / Seite ausdrucken

Auch ich ueber Augstein. Seufz.

Der deutsche Journalist Jakob Augstein wurde nicht mit überragenden Geistesgaben gesegnet. Er ist darum gewiss ehrlichen Herzens überzeugt, er sei kein Antisemit. Augstein junior hat nur geschrieben, dass Israel der Welt eine »Logik des Ultimatums« aufgedrängt habe, dass die Gewalt in Libyen, im Sudan und im Jemen den amerikanischen Republikanern und der israelischen Regierung nütze, dass Israel durch eigene Schuld seine Legitimität, also sein Lebensrecht, verliere, dass die Ultrafrommen in Israel auf derselben moralischen Stufe stünden wie mordende islamische Fanatiker, dass der Gazastreifen ein Lager sei und dass Israel seine eigenen Gegner ausbrüte. (Mit dem Verb »ausbrüten« wird der Judenstaat endgültig in den Bereich des Tierischen, Krokodilhaften gerückt.)

Nun gibt es jene, die Jakob Augstein mit dem Hinweis verteidigen, bei dem, was er geschrieben habe, handle es sich einfach um Unsinn. Das stimmt zwar, man sollte aber doch auf der Feststellung beharren, dass es antisemitischer Unsinn ist.

Weiter hier

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Hannes Stein / 23.08.2012 / 14:47 / 0

Ein bescheidener Vorschlag

Nun doch noch eine Wortmedlung zur Beschneidungsdebatte aufgrund der neuen Nachrichtenlage: Ein deutscher Arzt hat nun also einen Rabbiner (und Mohel) in Bayern angezeigt. Es…/ mehr

Hannes Stein / 22.07.2012 / 18:37 / 0

“Juden raus!”

“Dem Christentum steht es gut zu Gesicht, durch Jesus einen ,neuen Bund’ geschlossen zu haben, was zu einer Relativierung des Alten Testamentes geführt hat. Dem…/ mehr

Hannes Stein / 29.06.2012 / 23:57 / 0

Circumcision, once more

“German Court Declares Judaism A Crime,” writes Walter Russel Mead: he calls the decision by the Cologne court to ban circumcision “the single most anti-Semitic…/ mehr

Hannes Stein / 15.05.2012 / 23:11 / 0

Arno Lustiger, 1924 bis 2012

Soeben erfahre ich, dass Arno Lustiger gestorben ist. Baruch dajan ha emet. Er wird fehlen. / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com