Henryk M. Broder / 28.10.2007 / 06:02 / 0

Atomare Antisemiten

Die Winterzeit ist da, wir machen es uns kuschelig, trinken Glühwein, schauen japanische Kunstfilme mit bulgarischen Untertiteln auf arte und lösen anspruchsvolle Denksportaufgaben. Wie heißt die Neue von Frank Plasberg? Welche Berlinerin bekommt mit 5o ihr erstes Kind? An welchem Fluß liegt Frankfurt an der Oder? Und wenn wir alle diese Aufgaben gelöst haben, gibt es als Bonus eine Frage: Von welchem bedeutenden Denker (es könnte auch eine Denkerin sein) stammt der folgende Satz:
“Dieser US-christlich-fundamentalistische Antisemitismus stellt die wirkliche Gefahr für den Weltfrieden dar, da er atomar bewaffnet daher kommt.” Ja, liebe MitbütgerInnen mit und ohne akademischen Hintergrund, jetzt wird es schwieirig. Ist es
a) Christian Anders
b) Eva Herman
c) Roger Willemsen
d) Udo Steinbach
e) Jürgen Fliege
f) Michael Lüders
oder
f) der große Unbekannte aus dem Rheinland

Diesmal winken gleich drei Preise:
1. Das Rezept für ein original Wiener Fiakergulasch
2. Das Rezeot für original Wiener Topfenknödel
3. Eine Einladung zu original Wiener Apfelstrudel im Cafe Einstein/Berlin (Mädels bevorzugt)

Kleiner Hinweis: Googeln nutzlos.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 24.05.2016 / 22:39 / 5

Das Rauchen gehört zu Deutschland

Es ist überall dasselbe Bild, von Reykjavik bis Tel Aviv, von Uppsala bis Palermo, von Breslau bis Barcelona. Die Raucher werden ausgegrenzt. Ob die Sonne…/ mehr

Henryk M. Broder / 13.04.2016 / 14:57 / 1

Was Recep Tayyip Erdoğan und ich gemeinsam haben

Was haben der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und ich gemeinsam? Das bescheidene, zurückhaltende Auftreten? Die Liebe zu Baklava? Den Sinn für Humor? Sie werden…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.04.2016 / 13:00 / 0

Der Rabbi von Neukölln und der jüdisch-muslimische Dialog

Ein schreckliches Unrecht geschieht derzeit in Berin. Ein Unrecht, das zum Himmel schreit. Würde Emile Zola noch leben, er hätte länst J’accuse…! gerufen. Weil aber der…/ mehr

Henryk M. Broder / 24.03.2016 / 09:17 / 16

Aiman Mazyek wiederholt sich, er kann aber auch zaubern

Unmittelbar nach den Anschlägen von Paris am 13. November 2015, bei denen 130 Menschen ums Leben kamen, veröffentlichte der Zentralrat der Muslime auf seiner Homapage…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegen zu setzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com