Vera Lengsfeld / 08.01.2013 / 11:00 / 0 / Seite ausdrucken

An alle Achsefreunde in Berlin

Heute Abend liest Elfriede Brüning, 102, in der Gedenkbibliothek für die Opfer des Stalinismus. Beginn:19.00, Ort: Nikolaiplatz
Näheres hier http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/elfriede_bruening_102_liest_in_der_gedenkbibliothek/

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Vera Lengsfeld / 10.11.2016 / 13:07 / 0

Die Wahrheit über Stalins Kriegsführung

Es hat ganze fünf Jahre gedauert, ehe das im autoritären Russland bereits 2011 erschienene und 2012 preisgekrönte Buch des russischen Schriftstellers Daniil Granin „Mein Leutnant“…/ mehr

Vera Lengsfeld / 23.09.2016 / 06:20 / 4

Was Marxismus und Islamismus eint

Schon im Jahre 1960 rief der amerikanische Soziologe Daniel Bell in seinem gleichnamigen Buch das Ende der Ideologien aus. Eine Kombination aus Demokratie und Massenwohlstand…/ mehr

Vera Lengsfeld / 13.09.2016 / 11:00 / 9

Europa zu Besuch beim Arzt

Der Untergang Europas: Das ist der etwas reißerische Titel eines kleinen, sehr lesenswerten Buches des britischen Essayisten Anthony Daniels. Es enthält Beiträge, die er unter…/ mehr

Vera Lengsfeld / 12.09.2016 / 18:00 / 11

Hass an der Schaubühne: Wenn der Anwalt zweimal klingelt

Erinnern wir uns: Anfang des Jahres brachte der Stückeschreiber und Regisseur Falk Richter „Fear“ auf die Schaubühne, das nichts anderes ist als eine üble Hasstirade auf…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com