Fundstück / 25.01.2013 / 08:12 / 0

Neues aus der Union der europäischen Sowjet-Republiken

Stille. Schweigen. Kleine Artikel über eine schleichende Machtergreifung innerhalb der bürgerfernen Monsterbürokratie der EU in Brüssel lesen sich wie eine Todesanzeige. Es stirbt die Freiheit, sie wird regelrecht hingerichtet durch Hinterzimmerakteure, die ihre fragwürdige Gesinnung zum Standard der Berichterstattung in allen Ländern der EU machen wollen. Verräterisch ist ein einfacher und klarer Satz im Bericht der FAZ, der wirklich jedem klarmachen müsste, welches schlimme Spiel da gespielt wird und was diese EU-Bonzen von ihren Völkern halten: „….schleichenden Qualitätsverlust in der Berichterstattung, wie Frau Vike-Freiberga darlegte. Er stamme unter anderem daher, dass mit den neuen Medien wie dem Internet jedermann Informationen verbreiten könne.“ Rumms! Entsetzen bei der politischen Elite der EU: JEDERMANN KANN HEUTE INFORMATIONEN VERBREITEN … UND ERHALTEN….!!! Pikant: Ausgerechnet das eher linke Lager, inklusive der Grünen, ist hier als treibende Kraft erkennbar, was wiederum eine seltsame Drift in Europa erkennen lässt…
http://journalistenwatch.com/cms/2013/01/23/jurgen-stark-freude-bei-den-deutschen-journalisten-eu-plant-medien-diktatur/

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Fundstück / 21.02.2016 / 21:11 / 1

Zwei Völker und eine Stimme

Einstaatenlösung, Zweistaatenlösung oder gar keine Lösung - das sind derzeit die Alternativen im Nahen Osten. Der so genannte Friedenssprozess steckt in einer Sackgasse. One Voice ist…/ mehr

Fundstück / 03.02.2016 / 18:36 / 0

Ein starkes Stück

 Ich habe die Machtmöglichkeiten nicht, um das zu ändern, ich hätte sie gerne, weil dann würden weniger Menschen sterben im Mittelmeer.   Martin Schulz, Präsident des…/ mehr

Fundstück / 29.01.2016 / 13:13 / 1

Wenn der Generalsekretär mit dem Terror kuschelt

Die Rede, in der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon am Dienstag ausgiebig Israel an den Pranger stellte, war ein Skandal. Nicht etwa wegen der einseitigen Parteinahme gegen…/ mehr

Fundstück / 26.01.2016 / 12:22 / 0

Wenn die Einschläge näher kommen…

... geht sogar Claus Kleber ein Licht auf. Hier / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com