Vera Lengsfeld / 08.01.2013 / 11:00 / 0 / Seite ausdrucken

An alle Achsefreunde in Berlin

Heute Abend liest Elfriede Brüning, 102, in der Gedenkbibliothek für die Opfer des Stalinismus. Beginn:19.00, Ort: Nikolaiplatz
Näheres hier http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/elfriede_bruening_102_liest_in_der_gedenkbibliothek/

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Vera Lengsfeld / 15.02.2017 / 06:00 / 14

Dresden, die Kunst und der Schrott

Die Schrottbusse des „Aleppo-Monuments“ sind, bevor sie zum „Monument“ umfunktioniert wurden, nicht entkernt worden. Inzwischen ist aus einem Bus sogar Öl ausgelaufen. In Deutschland ist…/ mehr

Vera Lengsfeld / 29.01.2017 / 16:08 / 3

Die Schrecken der revolutionären Gesetzlosigkeit

Weil sich in diesem Jahr unter anderem der Oktoberputsch der Bolschewiki zum hundertsten Mal jährt, der als Revolution für die Befreiung der Benachteiligten und Unterdrückten…/ mehr

Vera Lengsfeld / 13.01.2017 / 15:30 / 0

Carola Neher im Brechthaus

Sie galt Anfang der 30er Jahre als die schönste Frau Deutschlands und war eine der gefeiertsten Schauspielerinnen der Weimarer Republik. Sie war eine der vielen…/ mehr

Vera Lengsfeld / 11.01.2017 / 08:53 / 8

„Nothing to Hide”: Ein Film der schaudern lässt

Seit dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt von Berlin überschlagen sich die Politiker mit Vorschlägen, wie die innere Sicherheit unseres Landes aufrechterhalten werden kann. Obwohl der…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com