Samira El Ouassil und Dominic Boeer / 29.12.2012 / 17:29 / 0

Karriere in Konformistan (Folge 4)

Samira El Ouassil und Dominic Boeer wissen, wie man als Applausjäger in der Mediengesellschaft fette Beute macht. In der Reihe “Karriere in Konformistan” verraten sie Punkt für Punkt alles, was man meinen muss, um in Talkshows, bei Sektempfängen und am Stammtisch gut anzukommen.

Mitten in Kreuzberg wohnen

Das Gefühl, soeben den Anerkennungs-Jackpot geknackt zu haben, erfüllt den Applausjäger, wenn er auf die scheinbar harmlose Frage „Wo wohnst Du eigentlich?“ mit einstudierter Beiläufigkeit „Mitten in Kreuzberg“ sagen kann. Wenn Sie als seriöser Applausjäger immer noch in einem freundlichen Reihenhaus am Stadtrand wohnen, sollte ein Umzug in den Berliner Problembezirk unbedingt auf der Tagesordnung stehen.
Zeigen Sie der Welt, welch ? “verrückter Hund“ in Ihnen schlummert!

Zwar haben Sie sich schon in diversen Fragebögen als „total crazy“ beschrieben, aber bei der Vorstellung, dass Sie mit der draufgängerischen Angstfreiheit eines Indiana Jones am Kottbusser Tor entlang schlendern, wird es auch ihrem kritischstem Zuhörer Fluten der Anerkennung in die Venen treiben. Sie sind kein reicher Schnösel, der sich rasiert, seine Krawatte im Fahrstuhlspiegel korrigiert und Gentrifizierung zu einem echten Wort gemacht hat. Wer „mitten in Kreuzberg“ wohnt , steht für das Gegenteil von Spießbürgertum, gepflegtem Vorgarten, selbst geknetetem Klingelschild und Ronald Pofalla. Daher betonen Sie bitte unbedingt, dass Sie auch nachts „gerne mit der U-Bahn fahren“, obwohl Sie das, wie jeder weiß, eigentlich nicht nötig hätten. Sie kennen Ihren Gemüsetürken persönlich und trauen sich sogar, dessen Tochter im Vorbeigehen zu grüßen. Ja, der raue, multikulturelle Großstadtdschungel ist Ihre Welt.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Samira El Ouassil und Dominic Boeer / 13.09.2014 / 18:03 / 0

Sagen Sie jetzt nix! (Folge 6)

Tier sind die besseren Menschen Das Schicksal hat meiner Freundin Heike übel mitgespielt. Sie bekam zwei Kinder, süße blonde Zwillings-Mädchen, die obendrein die Frechheit besaßen,…/ mehr

Samira El Ouassil und Dominic Boeer / 07.09.2014 / 20:27 / 0

Sagen Sie jetzt nix (Folge 5)

„Plastikschaufeln sehen wir gar nicht gerne.“ „Der heutige Tagesordnungspunkt steht ganz im Zeichen eines widerwärtigen Verbrechens“, verkündet Hannes um Punkt 17:00 Uhr im Sitzkreis. Er…/ mehr

Sagen Sie jetzt nix (Folge 5)

Hach, was sind wir doch für Revoluzzer! Wir brauchen eine Revolution. Für was auch immer, scheißegal. Hauptsache mit einem charismatischen Anführer! Klar, wir sind reich,…/ mehr

Samira El Ouassil und Dominic Boeer / 03.09.2014 / 11:24 / 3

Sagen Sie jetzt nix (Folge 4)

Hier kommt die Maus “Mäusetag ?”, frage ich dummerweise nach. Papa Bruch freut sich darauf, das Rätsel für mich entschlüsseln zu dürfen. Am Sonntagmorgen, erklärt…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com