Fundstück / 28.12.2012 / 12:16 / 0 / Seite ausdrucken

Why a two-state solution will never work

There is no place for you Jews among us, and you have no future among the nations of the world. You are headed for annihilation.
Mahmoud Zahar.

Death to Israel
Heard at most anti-Israel demonstrations.

I will never recognize the Jewish state, not in a thousand years!
Mahmoud Abbas

From the river to the sea, from the north to the south, this is our land, our homeland. There will be no relinquishing even an inch of it. Israel is illegitimate and will remain so throughout the passage of time. It belongs to us and not the Zionists
Khaled Mashaal

Today is Gaza. Tomorrow will be Ramallah. After that Jerusalem, then Haifa and Jaffa
Ismail Haniyeh.

Which part of that do you not understand? For decades we have been bombarded by expert opinion telling us why the two-state paradigm is the only solution for a peaceful settlement with the Palestinians, and for the survival of a democratic Jewish state.

Having spent this period researching and studying the paths outlined for this road map, and analyzing the basic character and intentions of Israel’s adversary in this journey, it has brought me, irrevocably and inevitably, to the definite conclusion that it will never happen and, if it did, it would end in disaster for Israel. http://www.jpost.com/Opinion/Columnists/Article.aspx?ID=297597&R=R1

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Fundstück / 21.02.2016 / 21:11 / 1

Zwei Völker und eine Stimme

Einstaatenlösung, Zweistaatenlösung oder gar keine Lösung - das sind derzeit die Alternativen im Nahen Osten. Der so genannte Friedenssprozess steckt in einer Sackgasse. One Voice ist…/ mehr

Fundstück / 03.02.2016 / 18:36 / 0

Ein starkes Stück

 Ich habe die Machtmöglichkeiten nicht, um das zu ändern, ich hätte sie gerne, weil dann würden weniger Menschen sterben im Mittelmeer.   Martin Schulz, Präsident des…/ mehr

Fundstück / 29.01.2016 / 13:13 / 1

Wenn der Generalsekretär mit dem Terror kuschelt

Die Rede, in der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon am Dienstag ausgiebig Israel an den Pranger stellte, war ein Skandal. Nicht etwa wegen der einseitigen Parteinahme gegen…/ mehr

Fundstück / 26.01.2016 / 12:22 / 0

Wenn die Einschläge näher kommen…

... geht sogar Claus Kleber ein Licht auf. Hier / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com