Benny Peiser / 21.11.2012 / 17:14 / 0 / Seite ausdrucken

Aus und vorbei: Die CIA macht den Klima-Laden dicht

The New York Times: The Central Intelligence Agency has disbanded its Center on Climate Change and National Security, a unit formed in 2009 to monitor the interplay between a warming planet and intelligence and security challenges. The creation of the office drew fire at the time from some Republicans, who said it was an unnecessary expense and a distraction from the agency’s focus on terrorism and other more immediate threats. The agency did not say whether the closing was related to budget constraints or other political pressures.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Benny Peiser / 04.03.2016 / 21:11 / 6

Nach dem heißen El Niño-Jahr 2015: Was macht die Welttemperatur?

Seit 1997 ist die Welttemperatur über einen Zeitraum von etwa 15 Jahren nicht mehr merklich angestiegen. Der Unterschied zwischen den einzelnen Jahren ist statistisch nicht…/ mehr

Benny Peiser / 20.02.2016 / 10:54 / 0

Klimapolitik nach Paris

Ein langes Interview mit Benny Peiser für Leute, die noch immer Interesse haben an internationaler Klimapolitik: “A rolling back of climate policies would not come…/ mehr

Benny Peiser / 27.01.2016 / 17:37 / 0

Neue Blamage für die Untergangspropheten aus Potsdam

Erinnern Sie sich noch an diese Katastrophen-Prognose der Potsdamer Computerspieler? Wenn das Klima kippt: Würde der Monsun ausbleiben oder heftiger werden, wäre einem großen Teil…/ mehr

Benny Peiser / 22.12.2015 / 14:11 / 0

Europa, Obama und das Pariser Klimaabkommen

Mein Kommentar im heutigen Wall Street Journal: Amid the media’s elation over the United Nations climate deal reached in Paris on Dec. 12, one significant…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com