Gastautor / 08.11.2012 / 22:11 / 0 / Seite ausdrucken

Marginalisiert

Rolf Menrath

Ohne jede Chance geboren,
ein Loser bist du, prekarisiert.
Die anderen tragen Schuld daran,
was dir im Leben passiert.

Straßenschule, Notquartier,
verstoßen in ein Ghetto.
Diese Gesellschaft schuldet dir
alles, brutto wie netto.

Doch krieg ich dich,
du Arschgesicht,
ich werde dich verhauen.
Was fällt dir ein,
du Asiwicht,
das Fahrrad mir zu klauen?

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Gastautor / 23.01.2017 / 18:59 / 0

Denn sie wissen nicht, was sie tun

Von Annette Heinisch. Genau diesen Eindruck haben viele, wenn sie auf das politische Führungspersonal schauen. Das Unwohlsein wächst, denn wir scheinen mit zunehmenden Tempo auf…/ mehr

Gastautor / 23.01.2017 / 15:22 / 0

Wer hetzt hier eigentlich?

Von Alain Pichard. Spiegel-Online-Zitate im Januar Ich habe mir mal die Mühe gemacht, die Titel von Spiegel Online zum Thema „Trump“ allein im Januar zu…/ mehr

Gastautor / 23.01.2017 / 10:02 / 3

Merkel erstarrt, Deutschland als Vollwaise

Von Gabor Steingart. Ich bin auf dem Rückflug von New York, während ich Ihnen diese Zeilen schreibe. In der Absicht, mich zu zerstreuen und der Gegenwart…/ mehr

Gastautor / 22.01.2017 / 20:00 / 9

Amtlich definiert: Linke sind Rechte

Von Ansgar Neuhof. Vollziehbar ausreisepflichtige Ausländer erhalten künftig in Brandenburg ein Bleiberecht, wenn sie Opfer sogenannter rechtsmotivierter Gewalt werden. Das hat aufgrund einer Beschlußaufforderung des…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com