Gastautor / 08.11.2012 / 22:11 / 0 / Seite ausdrucken

Marginalisiert

Rolf Menrath

Ohne jede Chance geboren,
ein Loser bist du, prekarisiert.
Die anderen tragen Schuld daran,
was dir im Leben passiert.

Straßenschule, Notquartier,
verstoßen in ein Ghetto.
Diese Gesellschaft schuldet dir
alles, brutto wie netto.

Doch krieg ich dich,
du Arschgesicht,
ich werde dich verhauen.
Was fällt dir ein,
du Asiwicht,
das Fahrrad mir zu klauen?

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Gastautor / 20.11.2017 / 06:28 / 0

Good morning Pleite: Made in Germany in der Krise

Von Wilfried Krokowski. Liest man in den Nachrichten die Frohmuts-Verkündigungen unserer großen Parteien, so urteilt zum Beispiel die CDU über die aktuelle Wirtschaftslage: „Boom! Deutschlands…/ mehr

Gastautor / 19.11.2017 / 09:55 / 36

Unser Land ist auf einem gefährlichen Weg

Von Mathias Döpfner.  Ich habe den Atem angehalten. Ich wollte spüren und messen, wie lange es dauert nach dem schrecklichen Urteil von Frankfurt, in dem…/ mehr

Gastautor / 18.11.2017 / 06:25 / 19

Klimagipfel – tschüss, jetzt rechnen wir mal

Von Michael Obermaier. Die „Energiewende“ geht allmählich ins Geld, das hat jeder mitbekommen. Doch wie teuer wird’s denn nun konkret, bis wir die Klimaziele erreicht…/ mehr

Gastautor / 17.11.2017 / 06:29 / 47

Was man einmal Heimat nannte

Von Anabel Schunke. In den letzten zwei Jahren empfinde ich oft ein Gefühl der Hilflosigkeit. Ein Gefühl der Ohnmacht, das mich immer öfter überkommt und…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com