Christian Ortner / 05.11.2012 / 09:04 / 0

Solidarität mit den russischen Oligarchen!

Demnächst dürfte der deutsche, österreichische oder holländische Steuerzahler also auch noch Zypern (840.000 Einwohner) vor dem Staatsbankrott bewahren. Wieder einmal bewährt sich das dem Euro zugrunde liegende “No-bailout”-Gebot ganz hervorragend. Doch im Falle Zyperns werden die Steuerzahler besonders gerne zahlen, gilt ihre europäische Solidarität in diesem Fall doch vor allem den Schwarzgeld-Einlagen russischer Oligarchen, die rund 25 Milliarden steuerschonend in Zypern geparkt haben. Und die verloren wären, gingen zypriotische Banken pleite. Um das zu verhindern, ist deutschen oder österreichischen Rentnern schon mal ein wenig finanzieller Verzicht zumutbar. Friedensprojekt Europa eben.  http://www.ortneronline.at

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Christian Ortner / 19.12.2015 / 00:03 / 3

Wir brauchen mehr Gärtner und Erntehelfer!

David Folkerts-Landau, einflussreicher Chefvolkswirt der Deutschen Bank, formulierte in einem Interview dieser Tage eine bemerkenswerte Vision darüber, wie anders Deutschland in einigen Jahren aussehen könnte…/ mehr

Christian Ortner / 04.05.2015 / 10:13 / 5

Sie haben die Wahl: Sozialstaat oder offene Grenzen

Vom Wirtschaftsnobelpreisträger Milton Friedman stammt die trockene Feststellung, man könne einen Sozialstaat haben, man könne auch offene Grenzen haben, aber man könne nicht beides zugleich…/ mehr

Christian Ortner / 02.03.2014 / 11:40 / 4

Wenn alles immer billiger wird, auch die Logik

Der bekannte Financial-Times- Kolumnist Wolfgang Münchau beschreibt auf Spiegel-Online anschaulich, wie Deflation funktioniert und warum wir sie “fürchten sollten”: “Wer damit rechnet, dass die Preise…/ mehr

Christian Ortner / 13.12.2013 / 10:11 / 3

Arbeit macht reich! Wege aus dem Stillstand

Als Max Weber vor über einem Jahrhundert seinen berühmten Essay »Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus« verfasste, arbeiteten die Menschen in Europa noch…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com