Gideon Böss / 31.10.2012 / 01:07 / 0 / Seite ausdrucken

Uneingeschränkt mächtige USA

„In der Tat sind die Vereinigten Staaten nicht mehr so uneingeschränkt mächtig wie ehedem.“ Diesen Satz kann man fast jeden Tag in irgendeiner deutschen Zeitung lesen, aktuell z.B. in Die Zeit. Meine Frage: Wann genau war eigentlich diese heute “ehedem” Ära, in der die USA uneingeschränkt mächtig waren? Während des Kalten Krieges? Wohl eher nicht.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Gideon Böss / 10.07.2016 / 14:12 / 2

Die EU ist eine gute Idee. Eigentlich.

Dass Großbritannien die Europäische Union verlassen wird, ist schade. Und es ist gefährlich, vor allem für die EU, denn dieser Schritt bedroht sie viel mehr…/ mehr

Gideon Böss / 22.04.2016 / 06:25 / 9

Etwas Gutes über Heiko Maas: Er wäre ein toller Geheimagent

Ich kann mir Heiko Maas schon sehr gut als so etwas wie die deutsche Sparversion von James Bond vorstellen. Er macht ebenfalls eine gute Figur…/ mehr

Gideon Böss / 28.03.2016 / 06:30 / 13

Die westliche Meisterschaft der Selbstanklage

Nach den Anschlägen von Brüssel geht alles seinen routinierten Gang. Es gibt die frechen Cartoons und Symbolbilder, mit denen „das Netz“ auf den Terror reagiert…/ mehr

Gideon Böss / 30.01.2016 / 14:47 / 3

Schluss mit der Trollfütterung im Internet!

Aktuell etabliert es sich in Debatten, empfangene Hetzkommentare als Beweis dafür zu nehmen, dass die eigene Position richtig ist. Das ist eine problematische Entwicklung. Sie…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com