19.06.2007
Benny Peiser / 19.06.2007 / 21:00 / 0

Isaac Newton: “Judaic monotheist of the school of Maimonides”

Newton had a profound interest in things Jewish. His library alone supplies ample evidence of this. Newton owned five of the works of Maimonides, and…/ mehr

Benny Peiser / 19.06.2007 / 19:46 / 0

The Mainstream Media: Islamist Facilitators

So the next time anyone asks, “where are the moderate voices of Islam?”, tell them that the main reason they are voices in the wilderness…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 19.06.2007 / 18:15 / 0

Nun macht die Werbebranche in öko

…und der nächste Kichentag wird vom Verband der Drogenhändler ausgerichtet. Welche der beiden Meldungen stimmt, lesen Sie hier. / mehr

Michael Miersch (Archiv) / 19.06.2007 / 18:11 / 0

Gute Laune am East River

Der Menschenrechtsrat der Uno hat sich nach monatelangen Verhandlungen auf seine Arbeitsweise geeinigt. Kuba und Weißrussland gehören künftig zu den Ländern, deren Menschenrechtslage vorerst nicht…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 19.06.2007 / 18:04 / 0

Grundkurs Nahost

Alles Wichtige in Kürze: die Dia-Schau zur Einführugn in den israelisch-arabischen Konflikt. Bestens geeignet für Anfänger oder interessierte Jugendliche. Noch schöner wäre es, wenn ein…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 19.06.2007 / 17:58 / 0

Die Naturt ist viel zu komplex für Computermodelle

Zwei amerikanische Geologen, die selbst lange an Rechenprogrammen gearbeitet haben, kritisieren die weit verbreitete Computermodell-Gläubigkeit. Ein Interview mit ihnen steht auf stern.de. / mehr

Benny Peiser / 19.06.2007 / 17:52 / 0

Faith is the nuclear weapon of the fanatic

Numbers still matter, of course. But strength of will can overcome hollow numbers. And nothing - nothing - gives men a greater strength of will…/ mehr

Benny Peiser / 19.06.2007 / 15:10 / 0

War Isaac Newton ein Endzeitprophet?

Seit einigen Jahren verbreiten Medien das irreführende Gerücht, Isaac Newton sei in Wahrheit ein fundamentalistischer Endzeitprophet gewesen, der vor dem bevorstehenden Ende der Welt gewarnt…/ mehr

Hannes Stein (Archiv) / 19.06.2007 / 11:37 / 0
Henryk M. Broder / 19.06.2007 / 09:20 / 0

Welcome to Hamastan!

http://lizaswelt.blogspot.com/2007/06/welcome-to-hamastan.html Siehe auch: Amir Taheri: Hamas-land and Fatah-land at war http://www.timesonline.co.uk/tol/comment/columnists/guest_contributors/article1940406.ece / mehr

David Harnasch (Archiv) / 19.06.2007 / 04:01 / 0

“Eine andere Welt ist möglich” II

”Spiegel: Organisatoren der G8-Demos haben 70 000 Euro Schulden Nach dem G8-Gipfel in Heiligendamm belasten die Organisatoren der Proteste offenbar hohe Schulden. Wie das Nachrichtenmagazin…/ mehr

Henryk M. Broder / 19.06.2007 / 00:25 / 0

The Culture of Hatred

The young people who have become tools of murder and human bombs are the sons of the culture of hatred, the outcome of a fanatical…/ mehr

Henryk M. Broder / 19.06.2007 / 00:17 / 0

Jacob Laksin: Bye, Bye, Gaza

Although Hamas has offered amnesty to its political opponents, Gazans are unwilling to credit the offer. That’s not especially surprising. By now, few require edification…/ mehr

Achgut.Pogo / Das Bewegtbild der Achse des Guten

Hamed Abdel-Samad: Integration? Was?

„Integration – Protokoll eines Scheiterns“ ist der Titel des jüngsten Buches von Hamed Abdel-Samad, einer der fundiertesten Islamkenner in Deutschland. Gegenüber dem „Wir schaffen das“ der Bundeskanzlerin wirkt das wie ein Sakrileg. Es sind nur Tatsachen und Fakten mit denen der Autor arbeitet. Aber wie kann es sein, dass so viele Studien eine heile Welt feiern? Erster Teil einer Serie mit Abdel-Samad.

Zum YouTube-Kanal Achgut.Pogo

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com