19.02.2007
Dirk Maxeiner / 19.02.2007 / 15:12 / 0

Wenn der Hase den Teckel des Jägers bespringt…

Meine prognostischen Fähigkeiten sind äußerst zweifelhaft, wenn es aber dennoch mal klappt, dann muss ich das auch mal loswerden dürfen! Derzeit sind ja alle Wirtschaftsblätter…/ mehr

Tobias Kaufmann (Archiv) / 19.02.2007 / 14:24 / 0

Verbietet das Autofahren!

Die Bundesregierung hat eine tolle neue Idee: Rauchen im Auto soll aus Sicherheitsgründen verboten werden. Daszu der Kommentar meines Kollegen Jürgen Sussenburger im Kölner-Stadtanzeiger von…/ mehr

Tobias Kaufmann (Archiv) / 19.02.2007 / 14:21 / 0

Multi-Kulti für die Umma

Die Nachrichtenagentur DPA meldet: “Die jordanische Muslimbruderschaft hat erstmals in der Geschichte der Islamisten-Bewegung einen Christen in ihre Führungsriege gewählt. Der 44 Jahre alte Asis…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 19.02.2007 / 11:16 / 0

Endlich mal ein gelungener Anti-Drogen-Spot

Meistens sind solche Bemühungen die Jugend auf den rechten Pfad zu leiten ja aufdringlich pädagogisch und peinlich ahnungslos, aber der hier gefällt mir. Vielleicht liegt…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 19.02.2007 / 11:11 / 0

Vom Eisbären auf seiner Scholle und dem bösen Bushitler

Aus dem Brief eines Freundes, der die meiste Zeit im Ausland lebt: Gestern abend hatte ich nach langer Pause mal wieder Gelegenheit, Old Europe pur…/ mehr

Henryk M. Broder / 19.02.2007 / 09:37 / 0

Die Judenschule von Birmingham

Half the 247 pupils at the 40-year-old local authority-supported school are Muslim, and apparently the Muslim parents go through all sorts of hoops, including moving…/ mehr

Henryk M. Broder / 19.02.2007 / 09:30 / 0

It’s A Sensitive Issue For Germany, says Joschka

“The European past of pogroms and the Holocaust has made Israel a sensitive issue for Germany,” Fischer said during his lecture entitled Europe and Israel.…/ mehr

Henryk M. Broder / 19.02.2007 / 09:23 / 0

Erinnerungsarbeit, Trauerarbeit

Eine Oberösterreicherin ließ in der Gedenkstätte alle Hüllen fallen. Die Designerin wollte mit den Aufnahmen “anecken und provozieren”. Sie hätte Gefängnismauern und Stacheldraht gebraucht und…/ mehr

18.02.2007
Henryk M. Broder / 18.02.2007 / 23:09 / 0

Feiges Frankreich - Die Affäre Redeker

This past September, Robert Redeker, a French high-school philosophy teacher at Saint-Orens-de-Gameville (a small city near Toulouse) and the author of several scholarly books, published…/ mehr

Walter Schmidt / 18.02.2007 / 23:00 / 0

Ein sensibles Kind - Wie Christian Klar Terrorist wurde

Nicht nur in der “Goslarschen Zeitung”, sondern auch in der “Badischen Zeitung” gibt es offenbar Leser, die absolut nicht einsehen wollen, warum die legitimen Nachfolger…/ mehr

Henryk M. Broder / 18.02.2007 / 22:44 / 0

Spread The Word!

1. The Illusion of “Peace in Exchange for Territories”: “For years, especially since the 1991 Madrid Peace Conference, Arab leaders have repeated the mantra that…/ mehr

Henryk M. Broder / 18.02.2007 / 22:18 / 0

“This is the language and culture of death”

Hier kommt ein Araber und ein Moslem, der allen Klischees und Vorurteilen widerspricht: Dhiyaa Al-Musawi aus Bahrein. Er ruft nicht zum Jihad auf, er schickt…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 18.02.2007 / 20:29 / 0

Mal was fürs Gemüt

Bogey ist nun seit 50 Jahren tot, der Film ist im Rentenalter (65) angekommen, aber die Szene ist immer wieder schön. / mehr

Achgut.Pogo / Das Bewegtbild der Achse des Guten

Brennen für den Klimaschutz

Dämmfassaden, die Feuer fangen, sind zu einer massiven Bedrohung geworden. Während in Großbritannien politische und gesetzliche Konsequenzen aus dem Londoner Hochhausbrand gezogen werden, sitzt die deutsche Politik das Problem einfach aus. Alle Warnungen von Feuerwehren und Fachleuten werden in den Wind geschlagen, weil das vorgebliche Ziel des „Klimaschutzes“ offenbar höher bewertet wird als Menschenleben.

Zum YouTube-Kanal Achgut.Pogo

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com