12.06.2018
Gunnar Schupelius schreibt in der BZ: Immer mehr Skandale kommen ans Licht: Mindestens 200 Nigerianer mit gefälschten Eheurkunden verschafften sich Aufenthalt in Berlin. Die Ausländerbehörde ließ sich jahrelang beschwindeln. In Bremen wurden Rumänen zu Syrern erklärt und bekamen Asyl. / Link zum Fundstück
Vera Lengsfelds politischer Weg bis heute gibt Zeugnis ihrer Motivation für Freiheit und Selbstbestimmung in der Demokratie der Bundesrepublik. Jüngstes und bisher erfolgreichstes Beispiel ihres Wirkens sind die »Erklärung 2018« mit über 160 000 Unterschriften und die »Petition 2018« mit inzwischen mehr als 50 000 Unterstützern. Nach Helmut Schmidt gibt es die Verantwortung der Regierenden und die Verantwortung der Regierten. Vera Lengsfeld nimmt ihre Verantwortung als Regierte wahr und belebt auf diese Weise das Gemeinwesen. Aus diesem Grund schlagen wir dem Bundespräsidenten vor, Vera Lengsfeld mit dem »Bundesverdienstkreuz 1. Klasse« zu würdigen. / Link zum Fundstück
Wolfgang Mayr, Gastautor / 12.06.2018 / 12:00 / 7

Süditalien: Arm, korrupt, aber sonnig

Reicher Norden, armer Süden. Obwohl Milliarden in den Mezzogiorno gepumpt wurden, bleibt die Region bedürftig, kommt die süditalienische Wirtschaft nicht in die Gänge. Die Arbeitslosigkeit liegt bei 20 Prozent, jeder zweite Jugendliche findet keinen Job, nur die Auswanderung läuft auf hohen Touren. Aber jetzt soll alles besser werden. Es gibt ein Ministerium für Süditalien./ mehr

Erst hat er Politik und VWL studiert, jetzt singt er auch noch. / Link zum Fundstück
Die Achse des Guten / 12.06.2018 / 08:43 / 0

Die Achse-Morgenlage

Ein Selbstmordanschlag in Afghanistan, das historische Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-un in Singapur, eine tödliche Messerattacke in Viersen und der Rückruf von tausenden Diesel-Autos sind einige der Themen des Dienstagmorgens./ mehr

Stefan Frank / 12.06.2018 / 08:19 / 14

UNRWA: Geld für Terror, Bundesregierung unbelehrbar

Die Bundestagsfraktion der AfD hat eine kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt, um Auskunft über deren Sicht auf das umstrittene Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen zu erhalten. Die Antworten kopieren exakt die von der UNRWA seit Jahren benutzten Rechtfertigungsstrategien. Die Bundesregierung versucht Nicht-Kenner der Materie regelrecht für dumm zu verkaufen und zu verschleiern, dass Geld der Terrorfinanzierung zufließt./ mehr

Thilo Sarrazin / 12.06.2018 / 06:25 / 51

Die Herrschaft des Unrechts frisst ihre Kinder

Wie soll man einem BAMF-Mitarbeiter vor Ort vermitteln, dass Moral und Willkommenskultur erfordern, möglichst viele fremde Menschen ungeprüft ins Land zu lassen, anderseits aber er, der Mitarbeiter, durch rechtsfehlerfreie Bescheide den Anschein von Recht und Ordnung erwecken solle? Die Mitarbeiter sind Teil einer zynischen Scharade. Seehofer muss die Problematik ganzheitlich lösen, sonst wird er scheitern./ mehr

Anabel Schunke, Gastautor / 12.06.2018 / 06:14 / 49

Mord an Susanna: Das Unerträgliche bleibt

Es bleibt alles beim Alten und die Wut innerhalb der Bevölkerung wird in dem Maße weiterwachsen, wie es die immer gleichen Lippenbekenntnisse und Durchhalteparolen zu hören bekommt. Daran ändert auch jedes Bestreben um Relativierung nichts. Im Gegenteil: Es macht es nur noch unerträglicher. / mehr

Robert Loewenstern, Gastautor / 12.06.2018 / 06:09 / 37

Meine Kanzlerin übernimmt die Verantwortung 

Von Robert von Loewenstern. Egal, was es ist und wer es in die Grütze geritten hat, eins weiß ich: Meine Kanzlerin war’s nicht. Egal, wem da vielleicht das eine oder andere Fehlerchen passiert sein mag, sie stellt sich hin und sagt, komm, Schwamm drüber, geht auf mich. Einfach so. Das hat etwas unendlich Verzeihendes, Liebevolles, Großherziges. Fast schon übermenschlich./ mehr

11.06.2018
Thomas Berbner vom NDR macht den US-Präsidenten fertig: Wer es bisher nicht wahrhaben wollte, hat nun Gewissheit. Der US-Präsident hält sich an keine Regeln, Umgangsformen oder diplomatische Traditionen. Selbst etwas für einen Politiker so Elementares wie gesunder Menschenverstand ist Donald Trump fremd... Die Eelt des Donald Trump ist eine selbsterfundene Welt der Legenden und Lügen. Unbequeme Wahrheiten will er nicht hören oder er versteht sie nicht. Ab 6:20 / Link zum Fundstück
Thomas Rietzschel / 11.06.2018 / 17:00 / 7

Trump, der Spielverderber

Trump hat das G-7-Treffen platzen lassen. Und jetzt sind alle böse. Wie Kinder in einem Sandkasten, denen die Eimerchen und Schäufelchen abhanden gekommen sind. Das Abschluss-Kommuniqué, das Trump nicht unterzeichnen wollte, ist bis jetzt nicht veröffentlicht worden. Könnte es sein, dass so wenig drin steht, wie in den Kommuniqués der letzten G-7-Treffen?/ mehr

Jesko Matthes, Gastautor / 11.06.2018 / 16:00 / 10

Das Endspiel – im Zweifel für Island!

Warum soll einer wie ich einer Nationalmannschaft zujubeln, wenn doch die Begriffe der Nation und ihres solidarischen Gefühls schon allein deshalb auf den Schrotthaufen der Geschichte gehören, weil sie selbstverständlich nicht nur gefühlsduselig, sondern vor allem nationalistisch sind? deshalb sind die Wikinger-Germanen mein Ding, ich muss also ein Rechter sein. Geschenkt! Diese Spielregel kenne ich schon. / mehr

Gunter Weißgerber / 11.06.2018 / 14:00 / 24

Merkels Abendmahl

Ein Foto, das vom Bundes-Presseamt zum G7-Gipfel in Kanada verbreitet wurde, machte innerhalb kürzester Zeit im Netz Karriere. Man sieht darauf eine couragierte Kanzlerin, die dem Mann im Weißen Haus scheinbar mal kräftig Bescheid gibt. Doch ganz so war es nicht, der Blickwinkel täuscht. Ein propagandistischer Erfolg für Merkel, politisch aber eher ein Pyrrhussieg./ mehr

Weitere anzeigen
Achgut.Pogo / Das Bewegtbild der Achse des Guten

Dr. Orits Härtetest für Weicheier

Man nehme einen israelischen Kampfsport-Trainer, das israelische Selbstverteidigungs-System Krav Maga und einen deutschen Mann. Treffpunkt ist das Kampfsport-Studio „Streetwise Academy“ in Berlin. Und Dr. Orit verspricht ein Geschenk: „Ich gebe euch eure Eier zurück“.

Zum YouTube-Kanal Achgut.Pogo

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com